Start / 2016 / April

Monatliches Archiv: April 2016

Der Urbexer-Codex: Verhaltensregeln für jeden Urbexer

Ein unberührter Ort will auch gut behandelt werden

Egal ob man wegen der Fotografie oder einfach nur wegen dem Nervenkitzel in Lost Places unterwegs ist: Für uns alle gelten die ungeschriebenen Gesetze der Urbexer, kurz gesagt: Der Urbexer-Codex. Dieser ist ungeschrieben und sind Verhaltensregeln, an die man sich zu halten hat. Warum? Weil es schon der gesunde Menschenverstand …

Weiterlesen »

Die Like-Geilheit mancher „Urbexer“

Like-Geilheit mancher Fanpages

Bevor du diesen Beitrag ließt, möchte ich darauf hinweisen, dass ich mich etwas aufrege. Und dann benutze ich gerne Wörter, die ich in meinem Blog eigentlich immer vermeide. Also bitte erschreck dich nicht! Aber lege ich mal los. Du hast einen zu kleinen Pimmel? Du willst dir wichtig vorkommen? Was …

Weiterlesen »

Wie finden eigentlich Urbex-Profis ihre verlassenen Orte?

Ein genauer Blick lohnt sich oft: Ist ein Ort auch wirklich verlassen?

Kaum hatte ich den Blogpost zum Thema „Verlassene Orte – Welche Lost Places eignen sich für den Einstieg“ Online, kam mir auch gleich die Idee, dass ich darüber schreiben werde, wie Profis ihre verlassenen Orte finden. Ich möchte mich nicht als Profi darstellen, allerdings kann ich von mir selbst behaupten …

Weiterlesen »

Verlassene Orte für Anfänger: Was eignet sich für den Einstieg?

Zu viel Graffiti und schon entkernt: Die Papierfabrik Düsseldorf

Irgendwie habe ich das Gefühl, dass verlassene Orte wie Fabriken, Hotels, Krankenhäuser und Psychiatrien immer mehr zu einem Trend werden und derzeit einen Hype erleben. Kein Wunder: Selbst im Fernsehen sieht man unser Hobby! Bei Galileo wurden schon etliche Lost Places gezeigt, es wurde sogar ein Urbexer auf seiner Tour …

Weiterlesen »