Start / Allgemein / 2 Jahre Lost-Place.org und Urbexer for Charity

2 Jahre Lost-Place.org und Urbexer for Charity

2 Jahre Lost-Place.org – Wow! Es ist seitdem viel Zeit vergangen, es wurden viele Beiträge geschrieben und viele Bilder geschossen sowie veröffentlicht. Ich möchte mal ein wenig zurückschauen. Was hat sich eigentlich geändert? 2 Jahre sind noch keine lange Zeit, dafür aber hat der Blog schon viel erlebt. Ein Beitrag einfach mal außer der Reihe…

Ja, 2 Jahre sind nicht lang. Besonders nicht für eine Webseite. Als ich vor 2 Jahren den Blog gegründet habe, habe ich nicht damit gerechnet dass ich einmal eine solche Reichweite haben werde. In Vergleich zu einigen anderen Blogs ist Lost-Place.org noch klein und steckt in den Kinderschuhen, aber ich glaube dass sich 34.000 Fans auf Facebook schon sehen lassen können. Es sind aber nicht irgendwelche Fans, sondern Urbexer und Liebhaber von Lost Place-Fotos. Wir sind eine tolle Community – ihr kommentiert und es gibt teilweise spannende Diskussionen. Und natürlich postet ihr auch öfters mal Fotos auf meine Pinnwand – die wirklich alle ziemlich geil sind!

Lost-Place.org Community – Einfach nur Danke!

Natürlich wäre mein Blogs nichts ohne euch. Euch heißt: Alle Menschen die Lost-Place.org auf Facebook folgen und auch alle Besucher des Blogs. Und auch die Besucher des Blogs sind mittlerweile eine ganze Menge: In den letzten Monaten wurde der Blog rund 35.000 mal pro Monat aufgerufen! Eine unglaubliche Zahl, die in Zukunft mit Sicherheit noch deutlich wächst, denn auch für die Zukunft sind Dinge geplant! Was genau, dass kann ich zum aktuellen Zeitpunkt noch nicht verraten.

Aber ich kann heute schon die erste Aktion verraten: Urbexer for Charity. Hierbei handelt es sich um eine Aktion mit der ich meine Reichweite für was gutes nutzen möchte. Es gibt insgesamt 50 Fotokalender von mir zu kaufen. Alle 13 Bilder (inklusive Titelblatt) sind von mir aus verlassenen Orten geschossen. Der Preis eines Kalenders liegt bei 25 Euro (inklusive Versand und Mehrwertsteuer).

Jetzt aber das beste: Ich nutze meine Reichweite um gutes zu tun. Denn: 100% der Einnahmen werden gespendet. Das heißt, dass pro Kalender die gesamten 25 Euro an die Aktion Kindertal gespendet werden.

Das Theater Jeusette, einer der vielen Lost Places die ich besucht habe
Das Theater Jeusette, einer der vielen Lost Places die ich besucht habe

Der Urbex-Kalender 2018 – Eine Charity-Aktion

Ja, es handelt sich um eine Charity-Aktion. Ich bin der Meinung dass ich meine Reichweite nutzen kann und sollte um gutes zu tun. Die Aktion Kindertal hat ihren Sitz in meiner Heimatstadt Wuppertal und hilft Kinder und jugendliche in finanziellen Notlagen. Ein Herzensprojekt von Unternehmen, die alle Spenden zu 100% weitergeben und damit Kindern und jugendlichen helfen. Eine wirklich tolle Sache!

An dieser Stelle möchte ich mich bei der Firma Fotokasten bedanken, die mich stark unterstützt haben. Auf der einen Seite stellen sie mir die 50 Kalender kostenlos zur Verfügung, auf der anderen Seite wurde ich sehr gut vom Team beraten. Man stand mir mit Rat und Tat zur Seite bei der Planung und Durchführung der Aktion. Vielen lieben Dank, liebes Team von Fotokasten!

Alle Informationen zum Urbex-Kalender 2018 und der Aktion bekommst du hier.

 

Über Christian

Begeistert von Lost Places, Fotografie und Videografie - alles miteinander zu verbinden ist mein großes Hobby! Mit Lost-Place.org betreibe ich einen Blog rund um Lost Places, wo ich aber nicht nur meine Fotos und Videos veröffentlichen möchte, sondern auch gerne Tipps zu Lost Places gebe.

Schau mal hier

Warum du auf meinem Blog Werbung siehst

Ich versuche auf Facebook so viele Kommentare und Fragen zu beantworten wie möglich und Antworte …

Ein Kommentar

  1. Ach was, zwei Jahre? Bei der Anzahl an Post, Fotos und Artikeln sowie der professionellen Art, wie sie geschrieben sind, möchte man meinen, es seien schon 20 🙂

    Ich freue mich schon sehr auf die besagten ‚geplanten Dinge‘ – hört sich jetzt schon höchst spannend an!

    Der Kalender wird natürlich auch bestellt, sobald es dann soweit ist. Ich hoffe nur ich kann noch einen ergattern, denn 50 Stück sind nicht gerade viel und werden bestimmt ziemlich schnell vergriffen sein… Die Aktion ist wirklich toll, eine klasse Idee! Und fantastisch, dass dich die Firma Fotokasten so dabei unterstützt.

    Als ich mir heute nach dem Nach-Hause-Kommen meine paar Handy-Fotos von den Nicholson-Barracks (Warst du schon mal da? Bekannter unter einem anderen Namen…) durchgeschaut und mit Urbexer-Profi-Bildern aus dem Netz verglichen habe, ist mir erstmal wieder aufgefallen, wie sehr doch die Qualität einer Fotografie variieren kann. Auch ist mir aufgefallen, wie unglaublich gut Lost-Place-Fotografien doch oft sind. Sowas an der Wand hängen zu haben wäre schon toll 🙂

    Also dann – vielen Dank für die tolle Aktion und dafür, wie super du den Blog in Schuss hälst! Wünsche euch noch ein schönes Rest-Wochenende, weiterhin viel Spaß beim Entdecken und viel Erfolg beim Fotografieren!

    Ganz viele Grüße, Kim

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

LOST-PLACE.ORG NEWSLETTER

Du stehst auf verlassene Gebäude und Fotografie? Abonniere meinen Newsletter und bleibe immer auf dem neusten Stand!

Ich verschicke keinen Spam und gebe deine Daten nicht an Dritte!