Lost-Place.org Newsletter: Für Urbexer, Fotografen & Videografen!

Ab sofort biete ich einen Lost Place Newsletter an
0 98

Heute melde ich mich mal mit einem Hinweis. Denn: Ich biete ab sofort einen Newsletter an, der sich an Hobby-Fotografen, Hobby-Videografen und Urbexer richtet. Du ließt richtig: Einen Newsletter. Doch was möchte ich damit erreichen? Was ist der Plan dahinter? Hat man dadurch Vorteile oder Nachteile? Ich möchte hier ein wenig Aufklärung leisten und beschreiben, was es mit dem Newsletter von Lost-Place.org auf sich hat.

Was einige von euch bestimmt schon wissen: Ich komme aus der Marketing-Ecke, bin selbständiger Online-Marketing Manager und betreibe diesen Blog. Dieser Blog entstand durch mein Hobby, den Lost Places, der Fotografie und der Videografie. Dass ich irgendwann ein Publikum habe, welches meinen Blog ließt, war mir klar. Dennoch war mir nicht klar, dass meine Beiträge so gerne gelesen werden, dass ich so viele Fans auf Facebook bekomme (aktueller Stand: über 1900 Fans!) und dass der Blog sich so entwickelt. Anfangs war es gedacht für einen Blog rund um das Thema Lost Places und der Fotografie, dann kam auch noch die Videografie schnell dazu, da ich mich ja damit auch in meiner Freizeit beschäftige und alles miteinander verbinde. Mittlerweile habe ich Fans und Leser aus allen drei Bereichen auf meinem Blog.

Aber wieso dann der Newsletter?

Ich bin ein Freund von Newslettern, empfange selber welche und weiß was für eine Macht dahinter steckt. Man erreicht Leute viel schneller und kann ihnen Dinge direkt in ihr Postfach legen. Wieso also nicht auch ein Newsletter für meinen Lost Place-Blog? Genau: Einfach machen! Auf der einen Seite ist es zwar auch mehr Arbeit die ich mir hier auftrage, auf der anderen Seite mache ich diese Arbeit aber auch gerne und mit viel Herz & Liebe.

Doch was bringt der Newsletter für die Abonnenten? Ganz einfach: Wenn du dich für den Newsletter anmeldest, welcher natürlich kostenlos ist, dann bekommst du ab und zu, ich versuche es natürlich Regelmäßig zu machen, eine E-Mail von mir. In dieser E-Mail sind aktuelle Neuigkeiten rund um meinen Blog, dort gibt es Fotos zu sehen und natürlich auch Links zu meinen Artikeln – aber auch gerne zu Artikeln und Beiträge auf anderen Urbex-Blogs. Ich bin ja niemand, der nur für sich arbeitet, sondern lese ich auch andere Blogs zum Thema Urban Exploration, Fotografie und Videografie. Dann kann ich diese natürlich auch gerne verlinken.

Deine Vorteile wenn du dich für meinen Newsletter anmeldest:

  • Du bekommst ab und zu eine Mail von mir
  • Du bekommst Neuigkeiten rund um meinen Blog
  • Du bekommst Infos & News rund um die Themen Urbex, Fotografie & Videografie
  • Ich zeige dir Fotos in meinem Newsletter
  • und vieles mehr

Wie weit man dieses Thema ausbauen kann, was man sonst noch anbieten und mitsenden kann, wird sich mit der Zeit zeigen. Ich möchte eigentlich nur eins: Dich erreichen und dir das zuschicken, was du erwartest. Deswegen würde ich mich auch freuen, wenn du in die Kommentare schreibst, was du von meinem Newsletter erwartest und über was du dich freuen würdest was drin vorkommen würde.

Ab sofort biete ich einen Lost Place Newsletter an
Ab sofort biete ich einen Lost Place Newsletter an

Verschicke ich Spam oder gebe ich deine Daten weiter?

Natürlich verschicke ich Spam und natürlich verkaufe ich deine Daten. Achtung: Ironie! Ich bin weder ein Freund von Spam, noch bin ich ein Freund von der Weitergabe von Daten. Deswegen distanziere ich mich davon auch. Trotzdem möchte ich dir nicht verschweigen, dass ich den E-Mail Dienst „Mailchimp“ für den Newsletter benutze. Er bietet alles das, was man für einen Newsletter braucht: Eine Verwaltung von Listen, das versenden von Mails, schöne Templates und vieles mehr. Mailchimp selber hat an den Daten aber kein Interesse, nutzt sie auch nicht und verkauft sie auch nicht weiter. Der Dienst ist einer der größten Newsletter-Dienste und möchte auch keine negativen Schlagzeilen erreichen. Deswegen kannst du dir sicher sein, dass es nicht dazu kommen wird, dass deine Daten verkauft werden.

Spamen werde ich natürlich auch nicht. Ich kann dir ja nicht täglich hunderte von Mails zukommen lassen. Nein, ich möchte meinen Fotografen Newsletter, Urbex Newsletter oder Videografie Newsletter (wie auch immer man ihn nennen möchte ;-)) einfach halten. Ich möchte dir ab und zu eine Mail zukommen lassen mit einer Zusammenfassung von Themen, mit schönen Bildern und mehr. Wenn ich es irgendwann mal schaffe alle 14 Tage oder alle 7 Tage einen Newsletter zu verschicken, wäre ich schon stolz auf mich. Aber ob es so weit kommen wird, kann ich zum aktuellen Stand gar nicht sagen. Du kannst dir aber sich sein, dass ich keinen Spam versenden werde – nur relevante Informationen zu den Themen Urban Exploration, Fotografie und Videografie.

Empfange ab sofort meinen Newsletter
Bekomme die neusten Lost Places direkt in dein Postfach!
Ich verschicke keinen Spam und gebe deine Daten nicht weiter. Außerdem kannst du dich jederzeit austragen.
Möchtest du noch mehr lesen?

Hinterlasse ein Kommentar

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht