Kalender

Hey, schön dass du da bist!

Du hast Interesse an einem Fotokalender von Lost-Place.org und möchtest gleichzeitig etwas gutes tun? Dann bist du hier genau richtig! Denn die gesamten Einnahmen aus dem Verkauf der Fotokalender spende ich an die Aktion Kindertal in Wuppertal! Auf dieser Seite bekommst du mehr Informationen zur Aktion und zum Ablauf.

[one_half]

Urbex-Kalender für einen guten Zweck kaufen

[tie_list type=“checklist“]

  • 100% der Einnahmen gehen an die Aktion Kindertal in Wuppertal!
  • Du bekommst einen Fotokalender im Format A3!
  • Alle Bilder habe ich selbst geschossen und zeigen verlassene Orte!
  • Eignet sich auch als perfektes Weihnachtsgeschenk!
  • Auf 50 Stück limitierte Ausgabe!

[/tie_list]

[/one_half]

[one_half_last]

[ninja-inline id=2806]

[/one_half_last]

Urbexer for Charity: Ich sammle spenden für einen guten Zweck

Als ich vor 2 Jahren diesen Blog gestartet habe, habe ich nicht damit gerechnet dass ich irgendwann mal eine solche Reichweite habe. Alleine die Facebook-Fanpage hat mittlerweile über 34.000 Fans. Und mein Blog wird mehr als 35.000 mal im Monat besucht. Das ist schon enorm. Dafür möchte ich mich erstmal bei dir bedanken. Aber ich möchte meine Reichweite auch nutzen um etwas gutes zu tun. Daher die Aktion „Urbexer for Charity„.

Ich habe mir diese Aktion einfallen lassen, weil ich häufiger gefragt wurde, ob es Fotobücher oder Fotokalender von mir gibt. Bislang habe ich diese Frage immer verneint, jetzt kann ich sagen: „Ja, es gibt einen Fotokalender“! Und das beste: Die gesamten Einnahmen spende ich an die Stiftung Kindertal in Wuppertal.

Es gibt insgesamt 50 Kalender. Die Auflage ist also limitiert auf eine feste Stückzahl und wird auch nicht nachgedruckt. Jeder Kalender zeigt 13 Bilder (12 Monate + ein Titelbild) von verlassenen Orten die ich selber besucht und fotografiert habe. Ein echter Urbex-Kalender also. Unter anderem findest du Fotos von Victoria Barracks, dem Güterbahnhof Duisburg und auch von der Cristallerie val Saint Lambert im Kalender. Wenn dir die Bilder zusagen und du gutes tun möchtest, dann trag dich am besten sofort in die Liste ein und bekomme schon bald alle wichtigen Informationen zum kauf.

So läuft der Kalenderkauf ab

Wenn du deine E-Mail eingetragen hast, hast du noch keinen Kauf abgeschlossen. Dies ist enorm wichtig. Denn: Du trägst dich erstmal ein um weitere Informationen zu erhalten. Diese bekommst du dann per Mail an die von dir eingetragene E-Mail Adresse.

Derzeit steht noch nicht fest wann der Verkauf der Kalender genau erfolgen wird. Angepeilt wird die erste Woche im November 2017. In dieser Woche schicke ich dir dann einen Link zu, der zum Kaufformular führt. Erst wenn dieses ausgefüllt worden ist, hast du einen Kalender gekauft. Anschließend bitte ich dich das Geld zu überweisen. Sobald alle Kalender verkauft worden sind, werden die Kalender von mir persönlich versendet. Selbstverständlich bekommst du auch eine Rechnung zugeschickt.

Es ist also wichtig dass du deine E-Mails kontrollierst, denn die Nachricht über den Start der Kalender kann jederzeit erfolgen. Und ich glaube, dass die 50 Stück schnell vergriffen sind – schnell sein ist also vom Vorteil!

Eine kleine Frage- & Antwortrunde

Was kostet ein Exemplar?

Der Preis eines Kalenders beträgt 25 Euro inkl. MwSt. & Versand.

Was passiert mit den Einnahmen?

Die Einnahmen spende ich zu 100% an die Aktion Kindertal in Wuppertal.

Verschickst du Spam an meine E-Mail Adresse?

Nein. Ich selber bin auch kein Freund von Spam und schicke dir deswegen auch keinen Spam zu. Es kann allerdings sein dass du ab und zu – wirklich ganz selten – einen Newsletter von mir bekommst, in dem ich über weitere Charity-Aktionen oder ähnliches informiere.

Was bekomme ich für 25 Euro?

Als erstes natürlich einen schönen Kalender mit 13 tollen Bildern verlassener Orte. Im Paket werden aber noch andere kleine Überraschungen auf dich warten.

Was tut die Aktion Kindertal?

Die Aktion Kindertal ist ein Zusammenschluss aus dem Radio Wuppertal, den Wohlfahrtsverbänden Caritas und der Diakonie Wuppertal. Kindertal kümmert sich um Kinder und jugendliche in finanziellen Notlagen in Wuppertal und hilft diesen. Ganz wichtig hierbei ist, dass die Spenden ohne Abzug für den Vereinszweck aufgewendet werden. Das bedeutet dass jeder gespendete Cent bei bedürftigen Kindern und jugendlichen ankommt. Eine tolle Aktion die ich gerne unterstützen möchte.

Danke an Fotokasten!

Ich möchte mich noch bei der Firma Fotokasten bedanken, die mir die 50 Kalender zur Verfügung stellen. Hinter Fotokasten steckt ein großartiges Team mit Herz, welches sich dazu entschieden hat, mir bei der Aktion zu helfen. Das Team ist Klasse und kompetent. Ich wurde direkt bestens beraten und man hat mir mit langjähriger Erfahrung zur Seite gestanden.

Vielen lieben Dank, liebes Fotokasten-Team!