Verlassene Rasspe-Fabrik in Solingen

Verlassene Fabrik in Solingen, NRW
10 13.513

Im schönen Solingen gibt es ein riesiges Gelände, welches nicht mehr genutzt wird. Eine Fläche, die von Industriehallen, Büros und einem Schornstein besetzt sind. Es handelt sich um das ehemalige Betriebsgelände der Firma Rasspe, welche in Solingen ihren Start hinlegte, schnell weiter wuchs und dann, im Jahre 2008, weitergezogen ist ins benachbarte Wermelskirchen. Heute steht das Fabrikgelände samt Räumlichkeiten immer noch leer.

Fabriken sind mit unter die meisten verlassenen Gebäude die man finden kann. Dieses Fabrikgelände, auf dem auch ein Schornstein steht, ist besonders groß wenn man es sich genau ansieht. Riesige leere Hallen, ein Bürokomplex und Fahrwege für den Transport. Man kann sich vorstellen wie viele Mitarbeiter es hier gab dass diese Firma gut zu tun haben muss. Das hat die Firma Rasspe noch heute, denn 2008 ist die Firma aus dem einstigen Sitz umgezogen und hat sich in Wermelskirchen niedergelassen. Das Unternehmen ist so schnell gewachsen, dass man noch mehr Platz brauchte als in Solingen (Nordrhein-Westfalen) zur Verfügung stand. Eigentlich eine schöne Geschichte hinter diesem Solinger Lost Place.

Verlassene Fabrik in Solingen, NRW
Verlassene Fabrik in Solingen, NRW

Die unschöne Geschichte verbirgt sich aber im Detail: Man hat das Gelände nicht nur verlassen, sondern auch zurückgelassen. Gekümmert wurde sich nicht darum. Es gibt zahlreiche Graffitis und eingeschlagene Fenster – eigentlich schade um dieses Betriebsgelände.

Empfange ab sofort meinen Newsletter
Bekomme die neusten Lost Places direkt in dein Postfach!
Ich verschicke keinen Spam und gebe deine Daten nicht weiter. Außerdem kannst du dich jederzeit austragen.
Möchtest du noch mehr lesen?
10 Kommentare
  1. Natalie schreibt:

    Gibt es auch mehr verlassene Orte oder Gebäude in Solingen?

    1. Christian schreibt:

      Hey Natalie,
      mit Sicherheit 😉

      Grüße,
      Christian

      1. Natalie schreibt:

        Kennst du da vielleicht welche?
        Wenn du mir da vielleicht welche nennen könntest wäre das echt nett.

        1. Christian schreibt:

          Hallo Natalie,

          ich veröffentliche grundsätzlich keine Locations.

          Grüße,
          Christian

  2. Kevin schreibt:

    Leider gab es in diesem Gebäude in diesem Jahr (oder Ende letzten Jahres) eine größeren Brand. Seitdem wird das Gebäude auch von einer Sicherheitsfirma bewacht.

    1. Christian schreibt:

      Hey Kevin,

      von dem Brand habe ich auch gehört und auch gelesen. Schade drum, denn immer mehr Lost Places werden Opfer von Bränden 🙁
      Wirklich Schade was da teilweise abgeht.
      Danke fürs teilen deines Kenntnisstandes!

      Viele Grüße,
      Christian

  3. Dominika, Belz schreibt:

    Hallo,

    bis jetzt beantworten Sie 3 Wochen meine Frage nicht. Hiermit schreibe ich nochmals, wir Fotogruppe haben Interesse an Rasse Klingelfabrik in Solingen. Wie soll ich die Genehmigung einholen? Bitte informieren Sie mir schnell wie möglich, da wir ein Plan für den Herbst machen wollten.

    Auf baldige Rückmeldung, würde ich mich freuen.

    LG
    Dominika Belz

    1. Christian schreibt:

      Hallo Dominika,

      eigentlich beantworte ich alle Fragen, deine scheint irgendwie untergegangen zu sein. Wo du eine Genehmigung einholen kannst, kann ich dir leider nicht sagen, zudem ich nicht denke, dass du eine bekommen wirst. Schließlich steht da auch noch eine Versicherung im Hintergrund, die für Personenschäden aufkommen müsste – auf einem verlassenen Gelände. Da wird es also keine Aussicht auf eine Genehmigung geben.

      Grüße,
      Christian

  4. Jannick schreibt:

    Hallo Christian,

    war heute auch mal dort.. Sehr schöner Ort für Fotos und Videoaufnahmen, danke für den Tipp!
    Leider ist teilweise alles vollgesprayed und die Scheiben sind nahezu alle eingeschlagen. Gibt schon Hohlköpfe auf diesem Planeten. :-/ Allerdings muss ich sagen, dass es auch viele coole Leute gibt. Heute zum Beispiel, haben wir zwei coole Jungs getroffen, die mit VR Brille mit einer Drone rumgeflogen sind. 🙂

    Liebe Grüße

  5. Jäger schreibt:

    Hallo,
    Ich arbeite für den Sicherheitsdienst der dort kontrolliert.
    Zuerst einmal, viele Teile des Geländes sind mittlerweile stark Einsturzgefährdet, bei einigen Hallen sind die Dächer schon eingestürzt. Desweiteren sind auch schon die Böden sehr marode und können auch nachgeben, was bei 2 kellergeschossen selten gut ausgeht.
    Ich kann nur dringend davon abraten sich dort Nachts aufzuhalten, ihr seht einfach zu wenig.
    Ausserdem riskiert ihr eine Anzeige und ich habe schon sehr sehr viele dort erwischt.
    Vergesst nicht, ihr müsst mit Taschenlampen laufen und seit damit gut sichtbar, ich hingegen kenne mich dort aus und laufe ohne Licht.
    Also spart euch den Ärger.
    Sondergenehmigungen für Fotos kann man bei der Wirtschaftsförderung Solingen beantragen.

    So spannend solche Orte auch sind, sie sind es nicht Wert sein Leben aufs Spiel zu setzen.

Hinterlasse ein Kommentar

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht