Verlassene JVA in NRW

Nicht mein erster Lost Place, aber einer meiner ersten: Die verlassene JVA
28 58.385

In NRW gibt es einen Lost Place der sehr faszinierend ist, weil man eigentlich diesen Einblick nicht bekommt: Eine verlassene JVA, mitten in einer Großstadt in NRW. Dass man eine Justizvollzugsanstalt von innen sehen kann und sich so frei bewegen kann ist eigentlich nicht Selbstverständlich, denn eigentlich bedeutet Knast immer: Wärter, Sicherheit, geschlossene Türen. Bei dieser ist das schon lange nicht mehr so.

Die Justizvollzugsanstalt, welche verlassen ist, ist mitten in NRW, in einer Großstadt, in der man auch einen Knast vermutet. Sie wurde recht außerhalb angesiedelt, trotzdem gibt es Wohnungen drum herum. Die verlassene JVA von der ich rede wurde von 1893 bis 2012 genutzt, bis man das Gefängnis dann geschlossen hatte, weil man ein moderneres Gefängnis gebaut hatte. Rund 3,2 Hektar nimmt das gesamte Gelände samt Außengelände ein. Die Bauzeit betrug 4 Jahre.

Hier sitzt niemand mehr: Verlassene JVA in NRW
Hier sitzt niemand mehr: Verlassene JVA in NRW

Auch Hinrichtungen soll es dort gegeben haben: Insgesamt 8 Stück an der Zahl, zwischen 1892 und 1934. Im Gefängnis saßen aber auch Menschen, die weniger auf dem Kerbholz hatten: Untersuchungshaften und Freiheitsstrafen zwischen 3 und 48 Monaten gab es dort auch. Die heute geschlossene JVA in NRW besteht aus 2 Gebäuden, dem Männerhaus und dem Jugendhaus, wo jugendliche Kriminelle eingesperrt wurden.

Verlassenes Gefängnis mitten in NRW
Verlassenes Gefängnis mitten in NRW

Die JVA konnte bis zu 529 Gefangene aufnehmen, Strafgefangene und Untersuchungshaftgefangene wurden hierbei aber in getrennten Abteilungen eingeschlossen und mussten ihre Zeit absitzen. Neben den Zellen gibt es noch eine kleine Kapelle. Zudem gibt es auf dem Außenbereich einen Basketballplatz, Bänke und jede Menge Platz zum Spazieren, da die Zellen nicht sonderlich groß sind.

Video / Embed

In der Gallerie findet ihr alle unseren Bilder zur verlassenen JVA in Düsseldorf.

Empfange ab sofort meinen Newsletter
Bekomme die neusten Lost Places direkt in dein Postfach!
Ich verschicke keinen Spam und gebe deine Daten nicht weiter. Außerdem kannst du dich jederzeit austragen.
Möchtest du noch mehr lesen?
28 Kommentare
  1. Jenny schreibt:

    Hey Christian,
    ich hab schon gelesen, dass du keine Adressen einfach so raus gibst, aber ich bin wirklich interessiert dort Fotos zu schießen. Ich hätte da auch noch einen Ort der dich sehr interessieren könnte, könnte dir auch per Mail ein zwei Fotos schicken. Würde mich über eine Antwort freuen.
    Lg

    1. Christian schreibt:

      Hey Jenny,

      schick doch einfach mal via Mail rum, dann melde ich mich 😉

      Gruß,
      Christian

      1. Jenny schreibt:

        Hey Christian hast du meine Mail bekommen?

        LG
        Jenny

        1. Christian schreibt:

          Hey Jenny,

          leider nein 🙁

          Gruß,
          Christian

          1. Jenny schreibt:

            Hey dann schreib du mir vielleicht einfach mein Handy spinnt, dann kann ich einfach auf antworten gehen 🙂 meine Mail Adresse ist ***

            Lg

          2. Christian schreibt:

            Hey Jenny,

            ich habe dir schon 3 Mails geschickt 🙁
            Versuch es doch mal über das Kontaktformular.

            Grüße,
            Christian

  2. Chris schreibt:

    Hallo Christian,

    ich war heute an diesem Lost Place. Super spannend aber leider auch viel demoliert. Außerdem war der große Gebäudekomplex nicht wirklich zugänglich. Die einzige Möglichkeit ist augenscheinlich ein großes Tor, welches allerdings mit Eisenplatten verschlossen war. Gib es noch einen anderen Weg? Bist du da aktuell auf dem Laufenden? Würde mich über eine Antwort freuen. Danke

    1. Christian schreibt:

      Hallo Chris,

      Eingänge nenne ich nicht, zumal mein Besuch schon länger her ist und ich was Eingänge angeht nicht auf dem laufenden bin.

      Liebe Grüße,
      Christian

    2. Anni schreibt:

      Hey Chris,

      ich war heute an der JVA, habe sie allerdings nur von außen betrachtet, da ich von den Schildern „Video überwacht“ und dem Wachman am Tor etwas abgeschreckt war. Da hier niemand Eingänge nennen wird spare ich mir direkt mal die Mühe zu fragen, jedoch würde es mich interessieren ob bei deinem Besuch dort auch Wachpersonal war oder Kameras.
      Würde mich über eine Antwort sehr freuen
      LG
      Anni

      1. Christian schreibt:

        Hey Anni,

        dazu gebe ich keine Informationen öffentlich raus.

        Grüße,
        Christian

  3. Leon schreibt:

    Hi Chris,
    mein Kollege und ich wollten uns das ganze morgen angucken und auch fotografieren und dann wollt ich dich fragen ob die JVA frei zugänglich ist hab dazu nichts gefunden im netz

    1. Christian schreibt:

      Hallo,

      „frei zugänglich“ ist ein Wort, mit dem ich gerade nichts anfangen kann. Lost Places sind niemals „frei zugänglich“, wenn du das meinst. Es sei denn, du hast eine schrfitliche Genehmigung des Eigentümers.

      Viele Grüße,
      Christian

  4. Pati schreibt:

    Hey , ich bin auf der Suche nach einer Location für einen Fotoshooting . Habe dann diese JVA gesehen und bin total begeistert von den Bildern . Weiß jemand von euch ob man auch eine Genehmigung für diese Location bekommen würde und dieses Fotoshooting zu machen ?!
    Viele Grüße

    1. Pati schreibt:

      Für ein Pole Dance Shooting hab das vergessen zu erwähnen

    2. Christian schreibt:

      Hallo Pati,

      ich bezweifle, dass du eine Genehmigung bekommen wirst. Probieren kann man es aber trotzdem.

      Grüße,
      Christian

  5. Anis schreibt:

    Hallo ich brauche demnächst ein shooting im Gefängnis und das wäre die ideale Möglichkeit … wäre mega froh wenn du mir di Adresse per email schicken könntest Danke

    1. Christian schreibt:

      Hey Anis,

      sorry, aber Adressen gebe ich grundsätzlich nicht raus 😉 Urbexer-Codex 😉

      Grüße,
      Christian

  6. fbelting schreibt:

    Aktuell gibt es keine Möglichkeit in JVA zu gelangen, außer man ist Spiderman. Alle Löcher in den Wänden und Toren wurden geschloßen und verstärkt.

    1. Christian schreibt:

      Hey fbelting,

      vielen Dank für den Hinweis!

      Grüße,
      Christian

  7. Dominik schreibt:

    Wir waren im Mai 2016 dort. Es hatte durch Zufall 2 Tage vorher dort gebrannt und man kam nur noch in ein kleines Nebengebäude (Das Herrenhaus). Der große Komplex war nicht mehr zu betreten und alle Zugänge wurden verschlossen.

    Aufgrund der Brandstiftung ist die schöne Kirche komplett ausgebrannt(Dachstuhl). Der Komplex wird seitdem bewacht…

    Ein Betreten würde ich nicht mehr empfehlen, denn zur nächste Polizei ist es nicht weit!

  8. Stephanie schreibt:

    Hey 🙂
    Mich würde es interessieren, ob man auch per Instagram Kontakt aufbauen kann und wie du da heißt 🙂
    LG Stephanie

    1. Christian schreibt:

      Hey Stephanie,

      in der Sidebar findest du 3 Social Media Buttons, einer davon ist Instagram, welcher direkt mit meinem Profil verlinkt ist 😉
      Zur Einfachheit aber hier der Link: http://instagram.com/lostplaceorg

      Grüße,
      Christian

  9. Wadim schreibt:

    Die Abrissarbeiten wurden Februar 2017 begonnen. Also keine JVA mehr.

    1. Christian schreibt:

      Hey Wadim,

      danke für die Information!! 🙂

      Grüße,
      Christian

  10. Joelina schreibt:

    Hey Christian,
    Ich hätte Interesse dort hin zu gehen weiß aber nicht wo das ich könntest du mir weiterhelfen?
    LG Joelina

    1. Christian schreibt:

      Wie immer gilt: Zu Locations werde ich keine Auskunft machen 🙂

  11. Jacqueline schreibt:

    Hallo Christian,

    weißt du, ob dieser lost place noch existiert? Ich bräuchte eine location für ein Shooting und es sieht mehr als perfekt aus… Ich weiß.. Adressen werden nicht gerne rausgegeben, aber ich würde mich total freuen, wenn du eine Ausnahme machst.

    1. Christian schreibt:

      Sorry, aber ich mache keine Ausnahme. Ob diese Location in dieser Form noch so existiert kann ich dir auch nicht sagen, sorry.

Hinterlasse ein Kommentar

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht