Gemafreie Musik für Youtube, Film & mehr: Audiojungle!

Auf Audiojungle findest du Gemafreie Musik zu fairen Preisen
3 1.382

Jeder der selber Videos auf Youtube hochlädt, hat ein Problem: Die Hintergrundmusik. Also eigentlich ist das kein Problem, denn Musik gibt es ja ohne Ende. Aber: Youtube erlaubt zwar jedes Musikstück, jedoch kann es sein dass Videos gesperrt werden, weil die GEMA wieder zugeschlagen hat. Zugeschlagen? Nein, so kann man das nicht nennen. Sondern sperrt Youtube das Video automaitsch, weil keine Rechte vorhanden sein werden und Youtube und GEMA keinen Vertrag miteinander haben.

Ohne jetzt auf die Fakten einzugehen, weshalb es so ist und wie es dazu kommt, möchte ich in diesen Artikel darauf eingehen, wie man für die eigenen Videos Gemafreie Musik finden kann, die man dann auch problemlos auf Youtube hochladen kann. Gemafreie Musik? So nennt man das ganze, wenn die GEMA keinen Zugriff drauf hat und somit auch keine Rechte besitzt, Videos sperren zu lassen.

Wo findet man Gemafreie Musik und was kostet es?

Zuerst einmal die gute Nachricht: Es muss nicht immer was kosten. Es gibt viele Anbieter, die dir eine kostenlose Verwendung der Tracks ermöglichen. Meistens ist dazu dann einfach nur eine Namensnennung in der Videobeschreibung nötig. Das finde ich nicht weiter schlimm, ich würde sogar, wenn ich Credits in meine Videos einbauen würde, den Künstler dort nennen. Ich mein, ich darf seinen Song verwenden, wieso soll er dafür nicht auch ein Danke erhalten und genannt werden?

Youtube selber bietet eine entsprechende Datenbank an Songs an, die direkt bei Youtube heruntergeladen und anschließend genutzt werden können. Zudem findest du in der Beschreibung dann Informationen darüber, ob und wie du den Künstler in der Videobeschreibung nennen musst. Und das beste: Ist eine Namensnennung nötig, gibt dir Youtube sogar direkt vor, was du schreiben sollst – das ist praktisch, so brauchst du einfach nur Copy&Paste nutzen und schon kannst du einen Song verwenden, welcher nicht nur Gemafrei ist, sondern auch über eine extrem hohe Qualität verfügt.

Auf Audiojungle findest du Gemafreie Musik zu fairen Preisen
Auf Audiojungle findest du Gemafreie Musik zu fairen Preisen

Ich nutze mittlerweile aber einen anderen Dienst. Audiojungle nennt der sich. Warum nutze ich ihn? Einfach weil ich dort eine viel größere Auswahl habe. Youtube ist zwar ein riesiges Portal, spezialisiert sich aber auf Videos und die Community. Die kleine Auswahl an gemafreier Musik ist nur ein kleiner Zusatz, um den man sich gar nicht groß kümmert. Und es kommen nicht regelmäßig neue Musikstücke hinzu. Bei Audiojungle ist das was anders: Der Anbieter hat sich speziell auf das anbieten von Musik spezialisiert und bietet jedem Musiker die Möglichkeit, selber seine Songs dort zur Verfügung zu stellen. Das ist nämlich ein wichtiger Punkt: So kommen täglich viele neue Songs auf der Plattform hinzu, die zwar Geld kosten, aber eine extrem hohe Qualität verfügt.

Im Durchschnitt kostet ein Titel auf Audiojungle rund 19 Dollar – das klingt zwar viel, ist es aber nicht. Immerhin darf ich den Track dann für meine Videos verwenden und das nicht nur einmal, sondern auch mehrfach. Für eine mehrfache Nutzung muss ich den Song nämlich nicht noch einmal kaufen. Das ist praktisch. Mir gefällt dir große Auswahl. Da jeder Künstler dort deine Songs zum Verkauf anbieten kann, kommen viele Künstler natürlich an und möchten mit an Board sein. Dadurch ergibt sich eine riesige Auswahl, die immer schöne Musik liefert. Zudem kann man jeden Song vorher anhören – auch in einer guten Qualität. Gerade wenn man Videos schneidet, sollte man schon wissen wie der Film hinterher auszusehen hat und welche Musik im Hintergrund läuft. Ein weiterer Pluspunkt: Die Suchfunktion. Die Suchfunktion von Audiojungle bietet mir nicht nur an dass ich in verschiedenen Kategorien stöbern kann, sondern auch, dass ich nach Stickwörtern suchen (selber eingeben) oder filtern (Vorauswahl tätigen) kann. Das ist nicht nur praktisch, sondern spart auch enorm viel Zeit!

Empfange ab sofort meinen Newsletter
Bekomme die neusten Lost Places direkt in dein Postfach!
Ich verschicke keinen Spam und gebe deine Daten nicht weiter. Außerdem kannst du dich jederzeit austragen.
Möchtest du noch mehr lesen?
3 Kommentare
  1. micha schreibt:

    Hallo Christian,

    danke für deine Empfehlung. Finde allerdings Audiojungle zu anonym. Ich kann dir http://www.imatunes.com empfehlen, dort hast du jederzeit kompetente Ansprechpartner was gerade bei Sonderwünschen oder Anpassungen praktisch ist.

    Kommt natürlich auch stark auf das Projekt an! Vielleicht konnte ich ja helfen!

    Viele Grüße
    Michael

  2. Lars schreibt:

    Hallo Christian,
    wo steht denn bei Audiojungle, dass die Musik GEMA-frei ist? Ist es sicher, dass ich sie ohne Gema-Gebühren benutzen kann?

    Viele Grüße
    Lars

    1. Christian schreibt:

      Hey Lars,

      laut Envato ist Audiojungle ist „Royality Free“-Plattform, auf der es Autoren/Künstlern untersagt ist, Tracks einzureichen, die bei Performance Rights Organizations (PROs wie die GEMA) registriert sind.
      Nachzulesen hier: https://forums.envato.com/t/documentation-for-the-germany-counterpart-of-ascap-und-bmi-gema/77622/5
      Das sind nur meine Infos 😉

      Gruß,
      Christian

Hinterlasse ein Kommentar

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht